Maximale Rohrleitung bei Badlüftern


Badlüfter und Kleinraumlüfter sind nur für Rohrleitungen bestimmt, die nicht Länger als 3m sind. Der Grund dafür ist, dass die kleinen Lüfter einen zu geringen Luftdruck aufbauen, um die Luft aus dem Rohr zu befördern. Um dieses Problem zu entgehen, können Sie bei einer Leitungslänge von mehr als 3m einen Rohrventilator zwischen die Rohrleitung einsetzen. Wir empfehlen, den Rohrventilator nach 2m einzubauen, damit sichergestellt ist dass dieser auch seinen Zweck erfüllt.

Gerade bei Abluft aus einem Badezimmer ist darauf besonders zu achten. Die Luft im Badezimmer ist sehr feucht, dies hätte zur folge, dass sich in der Rohrleitung Kondenswasser ansammelt. Des weiteren entstehen in kurzer Zeit unangenehme Gerüche aufgrund dessen, dass dem Badventilator die Kraft fehlt, die Luft komplett aus dem Rohr zu berfördern.

Bei Fragen dazu, können Sie uns gerne kontaktieren!