Wie laut ist ein Badlüfter?


Häufig erreicht uns die Frage, was man sich unter der Dezibel Angabe zu unseren Badlüftern, Wohnraumlüftern und Großraumlüfter vorstellen kann. Dies möchten wir Ihnen hier etwas leichter verständlich machen mit zumeist täglichen Geräuschquellen. Wir hoffen, dass Ihnen die Einschätzung der Lautstärke somit einfacher fällt!
 

dBBeschreibung
10Atmen, raschelndes Blatt, Schneefall
20sehr ruhiges Zimmer, Ticken einer Armbanduhr, leichter Wind
30Flüstern, leise Musik, ruhige Wohnstraße nachts
40Regen, Kühlschrank, leises Gespräch, Geräusche in der Wohnung
45übliche Geräusche in der Wohnung
50normales Gespräch, Nähmaschine, Fernseher in Zimmerlautstärke
60Staubsauger, Wasserkocher, laufender Wasserhahn
70Kantinenlärm, Waschmaschine beim Schleudern, Großraumbüro
80laute Sprache, Streitgespräch, Klavierspiel
90Saxofonspiel, Hauptverkehrsstraße
100Ghettoblaster, U-Bahnzug, MP3-Player
110Diskomusik, Rock- & Popkonzerte, Motorsäge
120Kettensäge, Presslufthammer, Gewitterdonner, China-Böller, lautes klassisches Symphoniekonzert, Vuvuzela
140Autorennen, Kampfflugzeug, Gewehrschuss
150Düsenjäger