Zulässige Lasten einer Trockenbauwand

Die Auswahl des richtigen Dübels ist entscheidend.

Wir unterscheiden diesen Ratgeber in 3 Arten von Lasten. Einmal die Leichten Lasten (Bilder, Kalender etc.), die Schweren und flachen Lasten (Fernseher, Audiosysteme etc.), sowie die Schweren und tiefen Lasten (Schränke, Regale etc).

Die zulässige Belastung pro Hohlraumdübel aus Kunststoff beträgt 25 kg (bei 1-lagiger Beplankung) bzw. 40 kg (bei 2-lagiger Beplankung). Hohlraumdübel aus Metall tragen deutlich mehr Gewicht nämlich 30 kg bei 1-lagiger und 50 kg bei 2-lagiger (doppelter) Beplankung. Die maximale Belastung pro Meter Trockenbauwand beträgt unabhängig vom Dübel 40 kg.


Hohlwanddübel mit Schraube - verschieden Größen
100 Stk. ab 17,95€* (0,18€ / Stk.)

Leichte Lasten, wie zum Beispiel Bilder oder Kalender sind einfach zu befestigen, Sie benötigen dazu lediglich handelsübliche Nägel. In der Regel trägt ein Nagel bis zu 5 kg Gewicht, wobei Sie nicht mehr als 3 Nägel für einen Gegenstand benötigen sollten.

Unter die Schweren und flachen Lastenfallen zum Beispiel moderne Fernseher, die an der Wand befestigt werden. Diese sollten Sie mit Hohlraumdübel aus Kunststoff oder besser noch aus Metall befestigen. Beim Festschrauben in die Wand spreizen sich die Dübel auf der Innenseite und verbreiten somit die Auflagefläche des Dübels.

Der letzte Punkt, nämlich die „Schweren und tiefen Lasten, sind unter anderem schwere Geschirrschränke sowie Regale. Diese dürfen Sie nur mit Hohlraumdübel aus Metall befestigen, da die Belastung bei diesen Möbelstücken sehr hoch ist.

Möchten Sie ein Gegenstand an Ihrer Decke befestigen, sollten Sie sich dafür spezielle Hohlraumdübel für Decken besorgen, diese sind extra für diesen Einsatzzweck konzipiert und sorgen auch hier für einen sicheren Halt. In der Regel beträgt die zulässige Belastung für eine Platte ca. 6 kg pro Dübel.

Wie Sie sehen, hängt die Auswahl des richtigen Dübels nicht nur vom Gewicht, sondern auch vom Einsatzzweck und des Gegenstands ab. Ein Küchenschrank kann sehr schwer werden, hat aber auch einen weiten Achsabstand, also ragt weit von der Wand ab, demnach darf hier nur mit einem Metalldübel gearbeitet werden.

* Preise inkl. MwSt zzgl. Versandkosten