• Montag - Freitag bis 14 Uhr bestellen und Versand am gleichen Tag!

Bevor Sie einen Kleinraumlüfter oder Industrielüfter auswählen, müssen Sie die Anforderungen an diesen wissen.

Sollt der Badlüfter zum Beispiel im Badezimmer oder der Toilette installiert werden, macht es Sinn, diesen mit einem Feuchtigkeitsfühler / Hygrostat bzw. einem Nachlauf auszustatten. Dadurch ist sichergestellt, dass das Gerät auch nach dem Verlassen des Raums eine gewisse Zeit weiterläuft.

Bei der Auswahl des Lüfters müssen folgende Punkte beachtet werden:
1. Welche Größe benötige ich?
2. Wie groß ist der Raum, der entlüftet werden soll?
3. Wie oft sollte die Luft / Stunde umgewälzt werden? (unten einige Beispiele)


Zur Berechnung von Punkt 2 gehen Sie bitte wie folgt vor:
Raumgröße (m²) = Länge (in m) x Breite (in m) x Höhe (in m)

Das Raumvolumen wird demnach wie folgt berechnet:
Raumvolumen (in m³) = Raumgröße (in m²) x Raumhöhe (in m)

Die Berechnung des benötigten Ventilators erfolgt wie folgt:
Fördervolumen des Ventilators (in m³) = Raumvolumen (in m³) x Luftumwälzung (pro Stunde)


Die untenstehenden Angaben dienen als Richtwerte für die Anzahl der Luftumwälzung / Stunde

Raumtyp Luftumwälzung pro Stunde
Toilette 5 - 8
Badezimmer 5 - 8
Küche 6 - 10
Schlafzimmer 4 - 7
Gästezimmer 4 - 7
Aufenthaltsräume 4 - 7
Keller 4 - 6
Garage 4 - 8
Wäscherei 10 - 15
Büro 5 - 7
Kino - Theater 7 - 9
Restaurantküchen 15 - 25
Bar - Kaffee 9 - 11

Vielfältigkeit

Mehrere tausend Produkte im Sortiment

Abholung in der Filiale

Holen Sie Ihre Ware selbst ab

Werde Stammkunde

Bekomme bis zu 10% Rabatt

Sicherheit

Käuferschutz und Kundenservice